Datenschutzerklärung





Wir nehmen den Schutz ihrer persönlichen Daten ernst. Im Folgenden möchten wir sie über die Art, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten entsprechend der Datenschutzgrundverordnung informieren. Wir behalten es uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aufgrund von Änderungen geltender Datenschutzvorschriften oder technischer Erneuerungen anzupassen. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert sich über unsere Datenschutzbestimmungen bei einem erneuten Besuch unserer Seite, zu informieren.

Personenbezogene Daten (im Folgenden auch „Daten“) sind alle Angaben die sich eindeutig auf eine bestimmte natürliche Person zurückführen lassen. Dazu gehören beispielsweise Name, Wohnort, Telefonnummer, IP-Adresse etc...

Grundsätzlich ist der Besuch unserer Website ohne Offenlegung ihrer Identität möglich, dh. sie brauchen keine Angaben zu ihrer Person zu machen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website und unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Je nach Kontext werden dabei unterschiedliche Daten erhoben, z.B. ob sie uns via Email anschreiben oder nur unsere Seite aufrufen um sich über unser Produkt zu informieren.

Folgende Daten werden maßgeblich verarbeitet:


- Name, Emailadresse wenn sie mit uns Kontakt aufnehmen.
- Nutzungsdaten und Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adressen, Seitenaufrufe, Zugriffszeiten, Analysedaten wie Klickraten/Öffnungsraten Newsletter).
- Sonstige freiwillige Angaben die sie uns in einer Nachricht übermitteln.

Dies geschieht zu folgenden Zwecken:


- Bereitstellung und Sicherstellung einer funktionsfähigen Website.
- Präsentation unseres Produktes und Optimierung unseres Webauftritts.
- Bearbeitung von Anfragen ihrerseits (z.B. via Email).

Eine Erhebung und Verarbeitung durch uns erfolgt sobald sie:


- unsere Website aufrufen,
- oder uns kontaktieren.


Die verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:



VOLK Kunststoffverarbeitung
Inh. Hubert Volk
Am Kirchsteig 5
96515 Sonneberg
Tel: 03675/406244 | Email: mail@volks-baukasten.de


Ihre Rechte



Im Folgenden informieren wir sie über ihre Rechte wie sie auch in der Datenschutzverordnung verankert sind, Art. 15 bis Art. 22 DS-GVO. Sie haben jederzeit die das Recht Auskunft über Empfänger, Herkunft und Zweck ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten. Außerdem haben sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung ihrer Daten.

Recht auf Widerspruch, Art. 21. DS-GVO

Sie haben das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erfolgt, Widerspruch einzulegen.
Es erfolgt dann keine weitere Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten. Es sei denn es können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden, die ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Davon ausgenommen ist auch, wenn eine Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
Sie haben auch das Recht auf Widerspruch einer Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung. Ihre personenbezogenen Daten werden dann nicht mehr zu diesen Zwecken verarbeitet.


Recht auf Widerruf, Art. 7 Abs. 3 DS-GVO

Sie haben das Recht eine getroffene Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Dabei wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, nicht berührt.


Auskunftsrecht, Art. 15 DS-GVO

Recht auf Auskunft über ihre von uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung.


Recht auf Berichtigung, Art. 16 DS-GVO

Sie können die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten verlangen.


Recht auf Löschung, Art. 17 DS-GVO

Sie können jederzeit eine Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, unter Berücksichtigung der unter Absatz 3 genannten Ausnahmen.


Recht auf Einschränkung, Art. 18 DS-GVO

Sämtliche personenbezogenen Daten dürfen unter bestimmten Voraussetzungen bei Geltendmachung nur noch eingeschränkt verarbeitet werden, eine Berechtigung zur Speicherung bleibt allerdings unberührt.


Recht auf Unterrichtung, Art. 19 DS-GVO

Haben sie ein Recht gem. Art. 16, 17 oder 18 DS-GVO geltend gemacht, ist dies allen Empfängern denen ihre personenbezogene Daten offengelegt wurden, mitzuteilen.


Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO

Sie haben das Recht auf Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten an einen Dritten unter der Voraussetzung das die Datenverarbeitung automatisiert erfolgt ist und die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6. Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht.


Beschwerderecht , Art. 77 DS-GVO

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde wenn sie der Ansicht sind das die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegen die geltende Datenschutzverordnung verstößt.


Haben sie Fragen zum Datenschutz oder möchten sie ihre Rechte geltend machen wenden sie sich postalisch an VOLK Kunststoffverarbeitung Inh. Hubert Volk, Am Kirchsteig 5, 96515 Sonneberg oder per Email an mail@volk-kunststoff.de .


Rechtsgrundlage


Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung in unserem Unternehmen ergibt sich insbesondere aus Art. 6 Absatz 1 der DS-GVO:
- Bei Vorliegen ihrer ausdrücklichen Einwilligung, Art. 6 Absatz 1 lit.a DS-GVO.
- Im Rahmen der Vertragserfüllung der auf dieser Seite angebotenen Leistungen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.
- Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen denen wir unterliegen, Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.
- Bei Vorliegen einer Notwendigkeit aufgrund lebenswichtiger Interessen betroffener Personen oder anderer natürlicher Personen, Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO.
- Zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder eines Dritten, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Löschung und Speicherdauer


Eine Löschung bzw. die Speicherdauer ergibt sich maßgeblich aus den in Art. 17 und 18 DS-GVO genannten Bedingungen.
Personenbezogene Daten werden gelöscht sobald der Zweck der Speicherung entfällt.
Darüber hinaus bemisst sich die Dauer der Speicherung anhand jeweiliger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. Das bedeutet, dass auch nach einer Zweckerfüllung Daten aufbewahrt werden wenn gesetzliche Aufbewahrungsfristen dies erfordern. Ihre Daten werden in diesem Fall nicht für andere Zwecke verwendet. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten gelöscht. Derartige Archivierungspflichten sind im Handelsgesetzbuch oder auch in der Abgabenordnung konkretisiert. Daneben ergibt sich eine Speicherdauer auch aus dem Gewährleistungsrecht oder anhand von Verjährungsfristen und im Rahmen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Weitergabe und Empfänger der Daten


Ihre von uns erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Es sei denn es liegt uns hierzu eine entsprechende Einwilligung ihrerseits vor, die Weitergabe erfolgt im Rahmen einer gesetzlichen Erlaubnis, aufgrund einer Verpflichtung die sich aus einer zwingenden Rechtsvorschrift ergibt (z.B. an Strafverfolgungsbehörden bei Verdacht auf rechtswidrige Handlungen etc.) oder es liegt ein unsererseits berechtigtes Interesse vor welches die Schutzinteressen des Nutzers überwiegt. Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 DS-GVO.
Zur Erfüllung und Wahrung unserer Geschäftstätigkeit arbeiten wir mit externen Dienstleistungspartnern zusammen. Dies geschieht auf Grundlage einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DS-GVO. Hierbei kann es vorkommen dass ein Dienstleistungspartner Kenntnis von Daten erhält. Der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich dabei auf das erforderliche Minimum und erfolgt im Rahmen der zur Erfüllung aufgetragenen Aufgaben.

Hosting


Wir möchten unseren Besuchern einen benutzerfreundlichen, übersichtlichen und funktionsfähigen Internetauftritt präsentieren. Die Bereitstellung des Webspaces und Hostings erfolgt in Zusammenarbeit mit einem Drittanbieter (Hostinganbieter), 1&1 Internet SE, Eigendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, Deutschland. Unser Hostinganbieter handelt hierbei im Rahmen eines Vertrages über die Verarbeitung von Daten im Auftrag (Auftragsverarbeiter). Der Hostinganbieter trifft dazu alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen die eine datenschutzkonforme Verarbeitung gewährleisten. Alle Daten, die wie in dieser Erklärung beschrieben, durch den Besuch und der Nutzung unserer Website erhoben werden, werden auf den Servern des Anbieters anonymisiert erhoben. Näheres erfahren sie auch hier: https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/

Wenn sie unsere Website aufrufen



Server-Log-Files



Sobald sie auf unsere Website zugreifen, werden von unserem Hostinganbieter automatisch Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners/ ihres Endgerätes erfasst. Das heißt, dass Informationen ihres verwendeten Endgerätes als Logdateien auf einem Server festgehalten werden. Es werden folgende Informationen protokolliert:
- Browsertyp und –Sprache
- Datum, Uhrzeit des Aufrufs
- Übertragene Datenmenge
- Referrer URL
- IP-Adresse
- Welche Seiten (Unterseiten) sie aufrufen.

Diese Informationen sind notwendig zur Bereitstellung der Website und um einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten. Die Erfassung und die Speicherung in Logdateien ist demnach für den Betrieb der Website erforderlich. Logdateien werden gelöscht sobald sie für die Erreichung des Zweckes nicht mehr erforderlich sind. Dies ist bspw. der Fall wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Allenfalls nach 9 Wochen, die IP-Adressen werden dabei anonymisiert. Rückschlüsse auf einzelne Personen oder eine Zuordnung zu betroffenen Personen können dabei nicht getroffen werden.
Eine Widerspruchsmöglichkeit seitens des Besuchers unserer Seite besteht im Falle der Bereitstellung und Funktionalität der Website nicht. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung von Logdateien ist Art. 6 Absatz 1 lit.f DS-GVO.

Cookies



Cookies sind kleine Textdateien die Informationen enthalten und werden im Internetbrowser des Endgerätes eines Nutzers gespeichert. Cookies erfüllen dabei vielerlei Funktionen, so helfen sie die Einstellungen einer Website zu optimieren oder ermöglichen das Nutzungsverhalten auf der besuchten Website zu analysieren. Sie lassen sich nach Herkunft (First-Party- oder Third-Party-Cookie), Zweck oder Ablaufzeit klassifizieren. Besonders relevant für den Einsatz von Cookies ist der Zweck, es wird zwischen technischen (notwendigen) Cookies, funktionalen Cookies, Performance Cookies und sog. Profiling-Cookies (Marketing-Cookies) unterschieden. Technische Cookies (First-Party-Cookies) dienen dem reibungslosen Betrieb der Website. Anhand der in solchen Cookies enthaltenen Informationen kann die Navigation unserer Website bzw. eine korrekte Anzeige auf ihrem Endgerät ermöglicht werden. Performance Cookies sammeln Informationen zur Nutzungsweise einer Website. So beinhalten sie Daten über Häufigkeit von Seitenaufrufen, Anzahl der Aufrufe von Unterseiten, Suchbegriffe, Fehlermeldungen etc. Das ermöglicht uns die Qualität und Inhalte der Website zu verbessern und zu optimieren. Profiling-Cookies stammen meist von anderen Websites. Mit Hilfe dieser kann die Nutzung einer Website analysiert werden, es werden statistische Informationen gesammelt mit der Folge den Besuch der Website zu individualisieren, z.B. interessenbezogene Werbeanzeigen. Es werden keine Cookies zu Werbezwecken eingesetzt. Daneben kann die Gültigkeitsdauer (Ablaufzeit) von Cookies variabel sein. Einige der eingesetzten Cookies werden nach Ende der Sitzung wieder gelöscht, sog. Session Cookies. Andere Cookies bleiben nach dem Schließen des Browsers gespeichert, sog. Persistent (permanente) Cookies. Diese ermöglichen es beispielsweise, ihren Browser bei erneutem Besuch wiederzuerkennen.
Der Einsatz von Cookies dient dem Zweck die Nutzung unserer Website für sie zu vereinfachen. Sie helfen uns unser Angebot benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Insbesondere technische Cookies bzw. Session Cookies sind notwendig um einige Funktionen auf unserer Website zu gewährleisten. Dabei ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht möglich, auch werden sie nicht mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Der Einsatz erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
Da Cookies auf ihrem jeweiligen Endgerät gespeichert werden haben sie auch die Kontrolle über deren Einsatz. Die Verwendung von Cookies können sie jederzeit über die Einstellungen ihres Browsers modifizieren, kontrollieren und deaktivieren. Sie können festlegen ob sie über das Setzen von Cookies informiert werden, ob diese blockiert werden, nur im Einzelfall erlaubt werden oder bereits gesetzte Cookies löschen. Auch haben sie die Möglichkeit Ausnahmen für bestimmte Seiten zuzulassen oder stellen eine automatische Löschung aller Cookies beim Schließen des Browsers ein.
Über die Hilfefunktion ihres Browsers erfahren sie wie sie die Einstellungen vornehmen können. Unter den nachstehenden Links zu den am häufigsten verwendeten Browsern erfahren sie dazu mehr:
Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647 Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Webanalyse



Webanalyse beschreibt im Grunde die Erfassung von Daten auf einer Website. Dabei werden Informationen über das Verhalten von Nutzern auf einer Website erfasst und ausgewertet. Dazu gehören beispielsweise von welcher Internetseite ein Nutzer zu unserer Seite gelangt ist, welche Unterseite angeklickt wurde oder wie oft und die Verweildauer. Die Werte werden zusammengefasst und in Kennzahlen bzw. Trends ausgegeben, es wird also nicht der einzelne Nutzer betrachtet. Auch werden personenbezogene Daten anonymisiert, eine Zuordnung zu einer realen Person ist nicht möglich. Die Webanalyse bzw. die dazu verwendeten Analysetools unterstützen so die Messung und Optimierung von Webangeboten, als auch die Optimierung von möglichen Marketingkampagnen.


WebAnalytics

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst 1&1 WebAnalytics unseres Hostingsanbieters 1&1 Internet SE, Eigendorfer Str. 57, 56410 Montabaur. WebAnalytics ist als Standardpaket im Vertrag unseres Anbieter mit eingeschlossen. Es werden hierüber keine Funktionen im Rahmen eines Online- Marketings genutzt, wie zB. rankingCoach oder Suchmaschinenwerbung. Es werden ausschließlich Daten zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung der Website erhoben. Dazu gehören:
- Referrer (zuvor besuchte Website)
- Angeforderte Website oder Datei
- Browsertyp und Browserversion
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendeter Gerätetyp
- Uhrzeit des Zugriffs
- IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Bei Aufruf unserer Website werden demnach vom Analysetool automatisiert Daten und Informationen des jeweilig aufrufenden Rechners aus den Server- Log- Files oder eines Pixels erfasst. Dadurch erfahren wir welche Suchbegriffe in Suchmaschinen zum Auffinden unserer Seite verwendet wurden oder welche Unterseiten am häufigsten besucht werden. Dies hilft uns die Darstellung und Nutzung der Seite zu optimieren (bspw. den Navigationsverlauf) und auch unser Angebot entsprechend anzupassen. Laut 1&1 werden von 1&1 WebAnalytics zum Schutze ihrer personenbezogenen Daten keine Cookies verwendet. IP-Adressen und Browserkennung werden anonymisiert gespeichert damit keine Rückschlüsse auf den einzelnen Nutzer gezogen werden können.


Google Analytics

Darüber hinaus setzten wir auch Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States, ein. Google verarbeitet die erhobenen Nutzungsdaten in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten. Google Analytics verwendet dazu Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Folgende Daten werden aufgezeichnet:
- Aufgerufene Website / Unterseiten
- Browser
- Betriebssystem
- Endgerät
- Referrer
- Klicks und Scrollverhalten
- Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
- Ihre IP-Adresse (anonymisiert)

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die Daten werden nach 14 Monaten gelöscht. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wenn sie uns kontaktieren



Sie können sich jederzeit über unsere Kontaktdaten an uns wenden. Welche Daten erhoben werden ergibt sich dabei aus der Art und Weise wie sie uns kontaktieren (z.B. auf postalischem oder elektronischem Wege) und den Angaben die sie uns gegenüber in ihrer Nachricht machen. Wenden sie sich beispielsweise per Email an uns gehören hierzu ihr Name und ihre Emailadresse sowie weitere personenbezogene Daten die sie uns in ihrer Nachricht mitteilen.
Diese auf freiwilliger Basis erfolgten Angaben werden allein zum Zweck der Bearbeitung ihres Anliegens verarbeitet und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Nachdem wir ihre Anfrage abschließend klären konnten werden ihre personenbezogenen Daten gelöscht.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, im Sinne eines Vertragsschlusses bzw. der Anbahnung eines solchen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO .

Newsletter



Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse, Anrede, Vor- und Nachname sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Das heißt es wird auch ihre IP-Adresse erfasst, Datum und Uhrzeit der Anmeldung.
Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.
Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.
Zur Messung eines Erfolgs oder Misserfolgs unseres Newsletterversandes werden statistische Erhebungen und Analysen durchgeführt. Umgesetzt wird das mit Hilfe eines web-beacons oder auch Zählpixel genannt. Es werden dabei personenbezogene Daten erhoben, wie ihre IP-Adresse, Zeitpunkt des Abrufs, aber auch Informationen zum Browser und verwendetem Computersystem. Dies lässt uns erkennen ob der Newsletter geöffnet wurde, wann er geöffnet wurde und welche Links die sich in der Email befinden angeklickt wurden.
Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der DS-GVO und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/
Der Versand von Newslettern erfolgt auf Grundlage ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Der Einsatz des Versanddienstleisters Newsletter2Go erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser Interesse richtet sich dabei auf ein nutzerfreundliches und sicheres Newslettersystem und somit unseren geschäftlichen Interessen dient als auch den Nutzererwartungen entspricht. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Links zu anderen Websites und sozialen Medien



Auf dieser Website finden sie auch eine Weiterleitung zu unserem Onlineshop. Besuchen sie unsere Shopseite gelten die Datenschutzbestimmungen des Onlineshops. Darüber hinaus sind wir auch auf verschiedenen sozialen Plattformen vertreten. Hier informieren wir Besucher und Interessierte dieser Plattformen über unsere Neuigkeiten, Angebote oder Aktivitäten etc. unseres Unternehmens bzw. unseres Produktes. Bei Aufruf dieser Seiten gelten die jeweiligen Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenerfassung seitens der Betreiber der Plattformen. Von uns werden die Daten erfasst und verarbeitet die durch eine Kontaktaufnahme bzw. Kommunikation auf dieser Plattform angegeben wurden.
Facebook https://de-de.facebook.com/privacy/explanation
Instagram https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content
YouTube https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de


Instagram

Auf unserer Website können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von Instagram teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/


YouTube

Auf unserer Seite sind eigene Videos über die Videoplattform YouTube, YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, eingebunden. Die Einbettung erfolgt dabei im „erweiterten Datenschutzmodus“ von YouTube, wodurch zunächst keine Cookies auf ihrem Endgerät gespeichert werden. Das heißt YouTube speichert keine Informationen der Nutzer die unsere Seite aufrufen, es sei denn sie sehen sich das Video an. Bei Wiedergabe eines Videos werden durch YouTube Cookies auf ihrem Endgerät gespeichert, die jedoch keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten, sofern sie sich nicht vorher bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet haben oder dauerhaft angemeldet sind.
Informationen zur Datenverarbeitung von Google bzw. YouTube erhalten sie hier https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de .
Die Bereitstellung von Videos erfolgt in unserem berechtigten Interesse ihnen eine ansprechende Darstellung und Veranschaulichung unserer Angebote zu ermöglichen, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.


SSL-Verschlüsselung



Um den Schutz und die Sicherheit ihrer Daten bei der Übertragung zu gewährleisten verwenden wir eine dem Stand der Technik entsprechende SSL-Verschlüsselung, erkennbar an „https://“ in der Adresszeile des Browsers bzw. an dem Schloss-Symbol.